Seite Auswählen

Hörbuch-Vom Glück des Zusammenbleibens

Hörbuch-Vom Glück des Zusammenbleibens

Geschichten von Leidenschaft, Seelenverwandtschaft,
Hindernissen und Zweisamkeit – lange Lieben, die bewegen

Ewige Liebe – ein Traum, den wir alle träumen, der nicht immer wahr wird. Aber für einige glückliche schon! In »Lange Liebe« spürt die Autorin Antonia Meiners dem Geheimnis lebenslanger Verbundenheit nach. Sie erzählt einfühlsam und bewegend einzigartige Liebesgeschichten von Paaren, die manchmal gesellschaftlicher Status oder gemeinsame Interessen, manchmal Seelenverwandtschaft oder die Profession verbindet – aber immer die ganz große Liebe. Liebe, die ein Leben lang hält, „bis dass der Tod uns scheidet“.

Senta Berger und Michael Verhoeven sind über 50 Jahre verheiratet und noch immer hält sie sein Herz in der Hand. Senta Berger hat eine berührende Geschichte geschrieben, die, von ihr selber gelesen, emotional einstimmt auf das, was danach folgt: Liebesgeschichten gekrönter Häupter wie Queen Victoria & Prinz Albert, von Jahrhundertpolitikern wie Helmut & Loki Schmidt, Kämpferinnen wie Anita Augspurg & Lida Gustava Heymann, Künstlern wie Paul & Linda McCartney oder Seelenverwandten wie Gustav Klimt & Emilie Flöge.
Antonia Meiners hat die Hörbuchfassung erweitert um drei neue Texte: Yves Saint Laurent & Pierre Bergé und Fürst Pückler & Lucie sowie einen berührenden Beitrag zu dem einstmals berühmten und von den Nazis in den Selbstmord getriebenen Schauspieler-Ehepaars Meta und Joachim Gottschalk. Zudem hat Meiners das Kapitel zu Michael & Raissa Gorbatschow für das aktuelle Hörbuch überarbeitet.

Lange Liebe
Vom Glück des Zusammenbleibens
gelesen von Jutta Speidel, Irina Wanka, Ernst Matthias Friedrich, Stefan Merki und Senta Berger mit ihrer persönlichen Erinnerung „Sein Herz“
Autorin: Antonia Meiners
Hörbuchfassung nach dem Buch “Lange Liebe“, Elisabeth Sandmann Verlag 2018
Regie und Musik: Ernst Matthias Friedrich
Hörbuchfassung, 1 MP3-CD, Dauer ca. 290 Min
Booklet inliegend, stellt die Sprecher ausführlich vor
ISBN: 978-3-945095-23-2
€ 19,95
www.bonnevoice.de